Nachbericht zu Nussschießen 2015

5. Januar 2016, Presse

Wer beim „Nuss-Schießen“ der Almenrauschschützen Pirkhof mitmischt, sollte neben einer ruhigen Hand auch eine Portion Glück haben. Zwar gibt es für jede getroffene Acht und besser ein Los, doch nicht alle Lose waren ein Treffer. Die Nuss-Scheibe wurde mit einem hervorragenden 24,7-Teiler nach Schwaben „entführt“. Den ganzen Bericht hier lesen.